Pellets-Lager Moudon

AGROLA setzt auf Holz-Pellets in der Westschweiz

AGROLA, die führende Energieanbieterin im ländlichen Raum, eröffnete in Moudon ihr zweites Holz-Pellets-Umschlagslager.

AGROLA reagiert mit dem Bau des Umschlaglagers in Moudon auf die steigende Nachfrage nach erneuerbarer Energie und positioniert sich damit klar in der Westschweiz. Sie optimiert mit dieser Anlage die Logistik und Versorgungssicherheit in der Region. Dank kürzeren Wegen und flexibler Abwicklung profitiert der Kunde von noch schnelleren Lieferungen und
ökologischen Transporten.

Auf einer Fläche von rund 2‘000 m2 ist ein Verteilwerk mit der heute höchstmöglichen Automatisierung entstanden. Die zwei Silos mit einem Gesamtlagervolumen von rund 1’000 Tonnen decken den jährlichen Wärmebedarf von 200 Haushalten. Mit einer berechneten Umschlagsmenge von rund 13'000 Tonnen ist man in der Lage, die Haushalte flexibel und schnell mit Holz-Pellets zu versorgen. Die Anlage in Moudon ist neben einer baugleichen in Münchenbuchsee die zweite ihrer Art und damit ein klares Bekenntnis von AGROLA zu Wärme aus CO2-neutralen und erneuerbaren Quellen.