Marktbeurteilung

Preisbildende Indikatoren vom 08.04.2020

Börse / Weltlage / Politik / Klima / etc.

In der Nacht auf Mittwoch haben die Ölpreise leicht zugelegt. Das für morgen geplante Krisentreffen der OPEC+, zu denen auch Öl-Förderländer wie Russland gehören, wirft seine Schatten voraus. Eine ausbleibende Einigung bei den Fördermengen kann zu einem Ausverkauf am Ölmarkt führen und damit auch die internationalen Börsen weiter belasten.

USD / CHF

Der US-Dollar ist seit gestern deutlich gefallen und notiert aktuell bei CHF 0.9717. Der aufkommende Optimismus, dass die Corona-Ausbreitung in Europa etwas an Stärke verlieren könnte, erhöhte die Risikobereitschaft der Anleger an den globalen Finanzmärkten. Dies führte zu einer breit angelegten Schwächung des Dollars. Der Dollar als «sicherer Hafen» in Krisenzeiten war daher etwas weniger gefragt.

Unsere Empfehlung

Am inländischen Heizölmarkt bewegen sich die Heizölpreise wieder leicht nach oben. Verglichen mit dem volatilen Markt an den globalen Börsen halten sich die Aufschläge aber in Grenzen. Nachdem nun auch die Osterreisewelle ausfallen wird, verzeichnet Heizöl weiterhin Hochkonjunktur. In der laufenden Woche zeichnet sich ein Rückgang der Bestellungen ab und signalisiert uns, dass sich die Lage etwas entspannen könnte. Trotz allem denken wir, dass sich ein Heizöl-Kauf  kurz vor Ostern durchaus lohnen könnte.


Stand: 08.04.2020 | 08:12 Uhr

Unsere Marktbeurteilung ist eine Momentaufnahme am Morgen des jeweiligen Tages. Unter „Wir empfehlen“ geben wir Ihnen Tipps die natürlich vor dem Hintergrund eines schwankenden Marktes zu verstehen sind. Dabei richten wir uns an Kunden, die innerhalb von einem Monat ihren Tank auffüllen müssen. Für eine längerfristige Marktbeurteilung, sind wir gerne unter den jeweiligen Telefonnummern, welche Sie bei einer Preisanfrage erhalten, für Sie erreichbar. 

Wir empfehlen

Bestellen Sie jetzt Ihr AGROLA Heizöl.

Preistendenz

Tendenz steigend

Kurse

  Heute Gestern
USD/CHF 0.9717 0.9765
EUR/CHF 1.0566 1.0567
ICE-Gasöl 299.75 310.00
Rheinfracht 24.00 23.50