Was ist Solarenergie?

Wie funktioniert eine Solaranlage?

Wie funktioniert eine Photovoltaik-Anlage? Solarzellen wandeln Sonnenstrahlung in elektrische Energie (Solarenergie) um – ohne Abfall, ohne Lärm und ohne Abgase. Die Technik heisst Photovoltaik. Sie gilt als wichtiger Bestandteil der zukünftigen, weltweiten Energieversorgung. Mit jährlichen Marktwachstumsraten von 30-50 Prozent ist ein Boom im Gang, der nicht mehr zu bremsen ist. Bereits wird pro Jahr mehr Energieproduktion aus Solarstrom-Anlagen zugebaut als aus Atomkraftwerken. Die Photovoltaik-Branche hat in der Schweiz bereits eine wichtige wirtschaftliche Bedeutung mit mehreren Tausend Arbeitsplätzen und einem Jahresumsatz von rund 2 Milliarden Franken.

Möchten Sie mit einer Solarstrom-Anlage Strom von der Sonne auf Ihrem eigenen Dach produzieren? Sie finden auf diesen Internetseiten wichtige Informationen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach.

Energie von der Sonne

Die Sonne bringt die Solarenergie bei jedem Wetter. Sie liefert das 20'000-fache jener Energie, welche wir weltweit benötigen. Sicher, sauber und kostenlos. Ein Haus mit einer Solaranlage macht deshalb Sinn. Decken Sie die Grundversorgung des Energiebedarfs bei Alt- und Neubauten mit Solarstrom ab und schaffen Sie sich Unabhängigkeit und einen ökologischen Vorsprung in allen Bereichen: Warmwasser, Strom und Klima.

Wir unterscheiden die beiden grossen Bereiche:

Photovoltaik – Strom aus der Sonne
Solarthermie – Warmwasser aus der Sonne