Die Qualitätsmerkmale

Die Qualitätsmerkmale der verschiedenen Heizöle sind in einem Merkblatt zusammengefasst. Dieses kann bei der Informationsstelle Heizöl, Löwenstrasse 25, 8001 Zürich bestellt werden.

Heizölprodukt
Dichte bei 15°C
Trübungs-
punkt
Filtrierbarkeits-
grenze
Schwefel-
gehalt
Heizöl Dieselqualität
AGROLA 160
820 - 845 kg/m3 -13°C -20°C 0.001 %
Heizöl Extraleicht SN 181, 160/2-1995
AGROLA 100
820 - 860 kg/m3 3°C -12°C 0.1 %
Oeko-Heizöl schwefelarm
AGROLA 130
820 - 860 kg/m3 3°C -12°C 0.005 %

Trübungspunkt oder auch Cloudpoint:

Der Trübungspunkt charakterisiert die Temperatur, bei der klares Heizöl durch Ausscheiden von Paraffinkristallen getrübt wird.

Filtrierbarkeitsgrenze/CFPP:

Der CFPP beschreibt die Bestimmung des Temperaturgrenzwertes der Filtrierbarkeit eines Brennstoffes. Mit Additiven (Fliessverbesserer) könnte der CFPP auf tiefere Temperaturen verschoben werden. Dies ist jedoch heute mit dem hohen Qualitätsstandard in der Schweiz kaum mehr gebräuchlich.