Preisentwicklung

Holz-Pellets überzeugen durch ihre hohe Preisstabilität. Wie bei anderen Produkten, sind die Pellets-Preise von der Entwicklung von Angebot und Nachfrage abhängig. Seit es Holz-Pellets in der Schweiz gibt, bewegte sich der Preis immer zwischen 7 und 9 Rappen pro kWh Endenergie.

Dies sind sehr geringe Schwankungen. Im Allgemeinen sind Pellets im Sommer günstiger als im Winter. Der Brennstoffpreis für den Endkunden hängt von der Liefermenge und vom Transportweg ab.

Legende:

Die farbigen Linien der interaktiven Grafik zeigen die Entwicklung der Pellet-Preise in den letzten 12 Monaten für 3 Tonnen (gelbe Linie), 5 Tonnen (schwarze Linie), 8 Tonnen (orange Linie) und 17 Tonnen (rote Linie) an. Die etwas versteckte blaue Linie zeigt den Durchschnitt an. Wenn Sie den Cursor auf einen Punkt setzen, wird Ihnen der Pellet-Preis für den entsprechenden Monat und die entsprechende Menge angezeigt.

Bei den oben veröffentlichten Pellets-Preisen handelt es sich um einen Schweizer Durchschnittswert. Speziell in Bergregionen oder wo die Zufahrt einen kleinen LKW erfordert, kann ein Preis deutlich von den hier veröffentlichten abweichen. Die Entwicklung der Pellets-Kosten kann Ihnen als Orientierung bei der Wahl des Zeitpunktes für Ihren Einkauf dienen.

© pelletpreis.ch, jeden Monat die aktuellen Pelletpreise