ZEV

ZEV in nur 2 Minuten einfach erklärt

Seit der Energiestrategie 2050 ist es möglich, dass mehrere Mieter oder Stockwerkeigentümer gemeinsam eine «Eigenverbrauchsgemeinschaft» bilden und von den Vorteilen des erhöhten Eigen- und Gesamtstromverbrauchs profitieren. In diesem Mieterstrommodell wird der umweltfreundliche Solarstrom kostengünstig direkt vom Dach an die Mietparteien verkauft.

Was genau ZEV (Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch) bedeutet, erfahren Sie hier im Video:

Video

Vorteile

Vorteile für die Liegenschaftsbesitzer/innen

  • Höhere Rentabilität der Investition aufgrund hohem Eigenverbrauch
  • Kürzere Amortisationsdauer der PV-Anlage
  • Aufwertung der Immobilie


Vorteile für die Mieter/innen

  • Tiefere Strompreise
  • Umweltfreundlichen Solarstrom
  • Weitgehende Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen


Haben Sie Fragen zu den ZEV? Wir bieten Ihnen gerne eine ganzheitliche Beratung: Tel. 058 433 73 73 | solar@agrola.ch

Hier können Sie die Infos über ZEV als Flyer herunterladen!