Preisbildende Indikatoren vom 25.01.2021

Börse / Weltlage / Politik / Klima / etc.

Die Öl- und Heizölpreise starten nach dem Wochenende praktisch unverändert in den Tag. Der Ölmarkt hat es bisher geschafft, die andauernden, schlechten Nachrichten betreffend Corona gelassen hinzunehmen. Aber die Risiken erneuter Lockdowns in Asien und Europa werden für den Ölmarkt schwer zu ignorieren sein. In dieser Woche könnte die geldpolitische Sitzung der US-Notenbank dem Dollar wieder zusetzen, sollte sie den expansiven Kurs weiter bestätigen.

USD / CHF

Der US-Dollar notiert etwa auf gleichem Niveau wie am Freitagabend. Er liegt weiterhin unter 89 Rappen. Nachdem die asiatischen Aktienmärkte heute Morgen bereits zulegen konnten, wird auch an den europäischen und amerikanischen Börsen mit leichten Gewinnen gerechnet.

Unsere Empfehlung

Die Ölpreise starten praktisch unverändert in die neue Arbeitswoche. Dank des neuen US-Präsidenten könnten die Aktienmärkte leicht zulegen. Und die Ölpreise könnten aufgrund der Corona-Pandemie wieder den Rückwärtsgang einlegen. Trotz der angelaufenen, weltweiten Impfaktion geht es von einer Lockdown-Verlängerung in die nächste. Auch in der vierten Woche des Jahres zeigt sich an der Ölmarkt-Front keine nachhaltige Belebung. Trotz allem denken wir, ist der Zeitpunkt für eine Heizöl-Bestellung empfehlenswert - auch weil sich der Winter zurückgemeldet hat.

Stand: 25.01.2021, 09:00 Uhr

Unsere Marktbeurteilung ist eine Momentaufnahme am Morgen des jeweiligen Tages. Unter «Wir empfehlen» geben wir Ihnen Tipps die natürlich vor dem Hintergrund eines schwankenden Marktes zu verstehen sind. Dabei richten wir uns an Kunden, die innerhalb von einem Monat ihren Tank auffüllen müssen. Für eine längerfristige Marktbeurteilung, sind wir gerne unter den jeweiligen Telefonnummern, welche Sie bei einer Preisanfrage erhalten, für Sie erreichbar.

Wir empfehlen

Hinterlegen Sie Ihren persönlichen Wunschpreis.

Preistendenz

Tendenz gleich

Kurse

  Heute Gestern
USD/CHF 0.8854 0.8850
EUR/CHF 1.0783 1.0772
ICE-Gasöl 448.00 451.00
Rheinfracht 13.75 13.75