Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen agrola.ch

Geltungsbereich

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für die Webseite agrola.ch. Für fremde Webseiten, zu welchen von agrola.ch ein Link existiert, wird keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen übernommen.

Gesetzliche Grundlage

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten, welche wir vertraulich behandeln.

Webanalyse / Cookies

Grundsätzlich können Sie agrola.ch besuchen und nutzen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Auf agrola.ch werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, der verwendete Browser, Datum, Uhrzeit etc. werden zwecks Erkennung von Trends und zur Verbesserung von agrola.ch anonymisiert mittels Google Analytics ausgewertet. Daraus werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen. In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen aber allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung. Auszug aus den Google Analytics Bedingungen, Kapitel 8.1.

Verwendung von Informationen

Für gewisse Dienstleistungen auf agrola.ch ist die Angabe Ihrer persönlichen Daten unumgänglich, zum Beispiel bei der Registration für einen AGROLA Newsletter oder beim Ausfüllen eines Bestell- oder Kontaktformulars.

E-Newsletter und Mailings

Sie erhalten elektronische Newsletter und Mailings von AGROLA nur mit Ihrem Einverständnis. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren, sowie mit diesen Datenschutzhinweisen einverstanden. Die Anmeldung zu unserem Newsletter über das Webformular erfolgt ausschliesslich im «Double-Opt-In-Verfahren», bei welchem der Eintrag in eine Abonnentenliste in einem zweiten Schritt bestätigt werden muss. Während des Anmeldeprozesses muss die ausdrückliche Zustimmung für den Versand des Newsletters gegeben werden. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Mit dem «Abmeldelink» ganz unten, können Sie sich ausserdem jederzeit vom Empfang weiterer E-Mails ausschliessen lassen.

 

Welche Personendaten werden erhoben?

Beim Ausfüllen eines Formulars werden die von Ihnen persönlich erfassten Daten gespeichert. Dies können u.a. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und das gewünschte Produkt sein. Diese Personendaten werden zum Zweck der Zustellung von bestellter Ware, zur Kontaktaufnahme bezüglich einer Offerte oder getätigten Bestellung, für eine Bonitätsprüfung und/oder zum Versand des AGROLA Newsletters gesammelt.

Wie und wo werden Personendaten gespeichert?

Die Daten werden in einer SQL-Datenbank gespeichert worauf nur wenige Administratoren Zugriff haben und gegen Zugriff Dritter wirkungsvoll geschützt ist. Die Daten sind in den nationalen Rechenzentren der fenaco (auf dedizierten Servern) gespeichert. Der Zugriff auf diese Server/Daten ist sowohl physisch als auch logisch geschützt und nur für spezifische Mitarbeiter der Systemtechnik zugänglich.

Sicherheitsmassnahmen zum Schutz von Personendaten

Die Personendaten werden nur intern versandt und sind nur wenigen Mitarbeitenden zugänglich, welche die Informationen benötigen, um Ihre Anfrage/Bestellung auszuführen, den Newsletter zu erfassen oder auf Ihre Anfrage über ein Kontaktformular zu reagieren. Die Personendaten werden auf den Datenspeicher-Systemen zwar nicht verschlüsselt abgelegt, alle berechtigten Systemadministratoren sind aber durch die Vertraulichkeitsvorschriften der fenaco gebunden. Es werden keine Personendaten ausserhalb der fenaco-LANDI-Gruppe vermietet, verkauft oder weitergegeben.

Rechte des Benutzers

Der Benutzer kann durch Auskunftsbegehren jederzeit Berichtigung und Löschung seiner Daten verlangen. Die vorliegende Datenbearbeitung untersteht dem Schweizer Datenschutzrecht. Bei Anfragen zum Datenschutz kann sich der Benutzer an folgende Stelle wenden: kontakt@agrola.ch

Änderungen und letzte Aktualisierung

Änderungen der vorliegenden Datenschutzerklärung können durch fenaco jederzeit erfolgen. Die letzte Aktualisierung fand im Juni 2018 statt.