Marktbeurteilung »

Preisbildende Indikatoren vom 20.02.2018

  • Die Ölpreise setzen auch heute Dienstag die Erholung fort, welche letzte Woche begann. Nach einer Talfahrt hatten die Notierungen seit Mittwoch wieder zugelegt. Experten begründeten die steigenden Ölpreise mit einer «freundlichen» Stimmung an den Aktienmärkten, die auch am Ölmarkt positive Zeichen setzten.
  • Im frühen Handel haben sich die Preise weiter gefestigt. Reduzierte Ölmengen aus Kanada wegen eingeschränktem Durchfluss durch die Keystone Pipeline stützten die Preise in den USA. Die Bestandsdaten sind diese Woche wegen des US-Feiertags um einen Tag verschoben und kommen daher erst am Mittwochabend und Donnerstagnachmittag.
  • Nachdem die Ölpreise das Preistief in diesem Jahr erreicht haben, legten die Preise nach und stiegen seit Ende letzter Woche kontinuierlich nur noch an. Das Wetter wird auch in dieser Woche winterlich kalt bleiben. Darum prüfen Sie genau, ob ein Heizöl-Einkauf nötig ist um keine bösen Überraschungen zu erleben.

 


Stand: 20.02.2018 08:02 Uhr

Unsere Marktbeurteilung ist eine Momentaufnahme am Morgen des jeweiligen Tages. Unter „Wir empfehlen“ geben wir Ihnen Tipps die natürlich vor dem Hintergrund eines schwankenden Marktes zu verstehen sind. Dabei richten wir uns an Kunden, die innerhalb von einem Monat ihren Tank auffüllen müssen. Für eine längerfristige Marktbeurteilung, sind wir gerne unter den jeweiligen Telefonnummern, welche Sie bei einer Preisanfrage erhalten, für Sie erreichbar.

 

Wir empfehlen

Hinterlegen Sie Ihren persönlichen Wunschpreis.

Preistendenz

Kurse

Heute
Gestern
USD/CHF
0.9313 0.9283
EUR/CHF 1.1530 1.1528
ICE-Gasöl 577.00 574.00
Rheinfracht 14.75 14.75