Marktbeurteilung »

Preisbildende Indizes vom 26.06.2017

  • In den ersten Handelsstunden zogen die Preise leicht an. Stützend wirkt eine technische Bodenbildung.
    Die Pegelstände auf dem Rhein sinken trotz regionalen Platzregen täglich. In den nächsten Tagen müssen wir mit weiteren anstiegen der Frachtkosten rechnen.
  • Einige Marktteilnehmer hoffen auf sinkende Bestände und mehr Nachfrage. Dies könnte gegen Ende des Jahres die Preise wieder leicht steigen lassen. Darum empfehlen wir Ihnen schon jetzt, über einen Heizölkauf nachzudenken.


Stand: 26.06.2017 08:36 Uhr


Unsere Marktbeurteilung ist eine Momentaufnahme am Morgen des jeweiligen Tages. Unter „Wir empfehlen“ geben wir Ihnen Tipps die natürlich vor dem Hintergrund eines schwankenden Marktes zu verstehen sind. Dabei richten wir uns an Kunden, die innerhalb von einem Monat ihren Tank auffüllen müssen. Für eine längerfristige Marktbeurteilung, sind wir gerne unter den jeweiligen Telefonnummern, welche Sie bei einer Preisanfrage erhalten, für Sie erreichbar.

 

Wir empfehlen

Hinterlegen Sie Ihren persönlichen Wunschpreis.

Preistendenz

Kurse

Heute
Gestern
USD/CHF
0.9697 0.9709
EUR/CHF 1.0854 1.0837
ICE-Gasöl 413.00 409.25
Rheinfracht 30.75 29.25